Aktuelles

Gottesdienstplan

Bei unseren Gottesdiensten gelten die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Regeln zur Eindämmung der Corona Pandemie.

Unsere aktuellen Gottesdienste finden Sie im nebenstehenden Gottesdienstplan

Freiwilliges Kirchgeld

Im nebenstehenden Kasten finden Sie unseren Brief zum freiwilligen Kirchgeld

Gebetspause in Zeiten von Corona

Gelegentlich senden wir "Gebetspausen" in dieser Krisenzeit. Leitet sie gerne weiter, druckt sie aus, steckt sie in den Briefkasten.
Manchmal tut es gut, in diesen chaotischen Zeiten mit einem Gebet innezuhalten.
Die Gebetspausen zum nachlesen stellen wir Ihnen im Kasten zum Download zur Verfügung.

Die nächsten Taufgottesdienste

Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Kirchenfenster.

Das jeweilige Taufgespräch findet in der Regel am Dienstag vor dem Taufsonntag um 19:30 Uhr im Pfarrhaus statt.

Diakonisches Werk in Niedersachsen

Niedersachsen mitgestalten. Das ist der Anspruch der Diakonie in Niedersachsen. In den Zeiten der Pandemie ist die Diakonie in allen Hilfefeldern stark gefordert. Familien haben große Herausforderungen zwischen Homeoffice und Homeschooling zu bewältigen. Die Schuldner- und Sozialberatungsstellen verzeichnen großen Zulauf. Für diese Arbeit brauchen wir Ihre Unterstützung.

Erläuterung

Die Mitarbeitenden des Diakonischen Werkes in Niedersachsen begleiten die Gesetzgebung und setzen sich für ein soziales Miteinander in unserer Gesellschaft ein. Für alte und kranke Menschen ist soziale Teilhabe mit der Gefahr einer Corona- Infizierung lebensgefährlich. Besonders betroffen sind auch die Menschen, die auf der Straße leben müssen. Viele soziale Beratungsdienste konnten zuletzt nicht wie gewohnt öffnen und mussten ihre Angebote den Kontaktbeschränkungen anpassen.

Impuls

Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.
Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.
Matthäus 5, 6 und 7

Fürbitten

Guter Gott, wir bitten Dich:
Gib uns die Kraft und den Mut, unsere Gesellschaft mitzugestalten.
Gib uns den langen Atem, den es braucht,
um Veränderungen umzusetzen.
Gib uns Mitstreiter*innen: Menschen, die zuhören,
mitdenken, motivieren und handeln.